Dr. Christian Klein  |  Facharzt für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie, Orthopäde  |  Ludwig Angerer Gasse 12, 5310 Mondsee - Salzburg  |  Tel.: 06232/36600
Kleinzehendeformitäten

Kleinzehendeformitäten

Hammerzehe:
Beugefehlstellung im Mittelgelenk der Zehen mit oder ohne Schwiele (Hühnerauge) über dem Gelenk, durch den Bodenkontakt ist zusätzlich eine Zehenspitzenschwiele möglich.

Krallenzehe:
Teilweise oder komplette Streckfehlstellung im Zehengrundgelenk, Beugefehlstellung im Mittelgelenk. Keine Zehenspitzenschwiele, da die Zehenkuppe keinen Bodenkontakt hat.

Therapie:
Bei Versagen der konservativen Maßnahmen (Tape Verbände, Einlagen), stehen operative Verfahren zur Verfügung.

Diese Seite weiterempfehlen: