Konservative Behandlungs­möglichkeiten

Bei viele Orthopädischen oder Unfallchirurgischen Erkrankungen kann primär ein nicht operativer Behandlungsversuch erfolgen. Unterschiedliche Behandlungsmethoden stehen zur Verfügung. Diese können isoliert oder in Kombination angewendet werden. Die Indikation zu einer Therapie wird auf der Basis der klinischen Untersuchung und der Bildgebung gestellt.
● Manuelle Medizin
● Neuraltherapie
● Kaltes Rotlicht
● Autolog konditioniertes Plasma (ACP)
● Extrakorporale Stosswellentherapie (ESWT)